Maybelline - The Rock Nudes Eyeshadowpalette | Review


Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe ihr hattet wunderschöne Feiertage und konntet die Zeit mit euren Liebsten verbringen und musstet nicht arbeiten. Ich hatte tatsächlich eine schöne Zeit mit meiner Familie. Wenn ihr wollt kann ich euch meine Geschenke zeigen? Eine Art "What I Got For Christmas" Post. Habe z.B. ein Beautypaket von meinem Bruder bekommen 💗

Heute geht es um die The Rock Nudes Lidschattenpalette, die Bestandteil der Rock-It-Out Box von Maybelline ist, die mir durch Gewinnspielteilnahme von Rossmann zugestellt wurde.
Welche Produkte es noch gab + jeweilige Reviews findet ihr hier: •klick•



Jetzt fangen wir aber mal an 😁

Infos:

  • Einzelpreis: 9.95€
  • 12 Nuancen: 6 matt, 5 metallic, 1 glitzrig 
  • inkl. Duo-Applikator 


Verpackung

Äußerlich sieht die Palette sehr schlicht aus. Der Fokus liegt hier auf dem Titel und auf den Farben, die man durch ein Plastikfenster sehen kann. Der Titel ist sehr kreativ gestaltet. Drei Wörter in drei verschiedenen Schriften. Der Boden und der Deckel sind aus zwei verschiedenen Materialien. Auf der Rückseite befinden sich drei Schminktipps. An sich eine sehr stabile Palette mit sehr schönen Farben.
Enthalten ist ein Duo-Applikator. Auf einer Seite ein typischer "Schwamm" und an der anderen Seite ein kleiner Pinsel zum Verblenden. Ich persönlich benutze sie nie, außer um die Palette von innen zu reinigen 😁 mit dem Blendingbrush geh ich dann über das herumfliegende Puder.

Auftrag

Nachdem ich meine Eyeshadowbase aufgetragen habe fange ich mit meinem Augenmakeup an. Wenn ich mein Augenmakeup mache benutze ich für die Base meist matte Farben, welche auf mein bewegliches Lid kommen. Von den matten Farben her wurde meine Routine hier komplett gedeckt. Das finde ich sehr gut. Ich brauche immer ein hellbraun und ein dunkelbraun in matt. Besonders mag ich die Zusammenstellung von den 12 Farben. Ich brauche meist für die Base natürliche Farben und dann kommen schimmernde, metallic, oder matte Farben oben drauf. Je nachdem wie ich mich an dem Tag fühle. Diese Vielfalt deckt die Palette sehr gut ab. Die metallic Farben sind für die jetzigen Feiertage sehr gut ausgewählt.

Von der Pigmentierung hätte ich etwas mehr erwartet. Für fast 10€ wäre das wohl drin gewesen. Sie sind nicht schlecht keineswegs aber eben nicht so stark wie ich es hätte. Die Farben lassen sich aber deswegen sehr gut verblenden. Manchmal auch zu gut... bis nichts mehr übrig bleibt 😱 Die Metallic Farben sehen in der Palette soo schön aus. Total verliebt 💕 Ich trage schimmernde und auch metallic Farben mit meinem Finger auf, so "leuchten" sie auf dem Augen. Sie sind so viel pigmentierter. Hier ist es das gleiche. Wunderschön auf dem Auge. Der einzige Kritikpunkt hier ist dass, wenn ich dann wieder mit einer Übergangsfarbe in meine Lidfalte gehe, verschwindet es langsam. Die metallic Farbe verblasst langsam. Das finde ich nicht so toll. Ansonsten sehr schön, dann muss ich eben darauf achten, dass die metallic Farbe nicht über das bewegliche Lid kommt.
Die dunklen Farben sind meistens viel pigmentierter, doch hier finde ich, dass z.B. das Schwarz nicht dunkel genug ist. Eher ein blasses schwarz. Da hat mir eindeutig mehr Pigment gefehlt.

Das kling alles vielleicht als wäre ich kein Fan von der Palette, aber so ist es nicht. Ich mag sie. Finde sehr solide. Es sind alle Farben vorhanden, die ich im Alltag immer brauche. Das hat nicht jede Palette. Das ist schon mal ein Pluspunkt. Und dann gibt es noch zusätzlich einige spezielle Farben, die mir auch sehr gut gefallen!

Fazit

Eine sehr schöne Palette, die mehr zu bieten hat als matte Farben. Die metallic Farben machen sehr viel her. Die Pigmentierung ist jetzt nicht das Beste aber man kann gut damit arbeiten und verblenden. Zusätzlich gibt es auf der Rückseite 3 Schminktips, die einem helfen können mit den Farben zu arbeiten, wenn man nicht so viel Ahnung hat und inspiriert werden will. Ansonsten benutze ich diese Palette sehr oft, da sie alles abdeckt. Von schlicht nude zu fancy feierlich. Man kriegt auf jeden Fall ein rockiges Ergebnis, um auf den Namen zurück zukommen.

Swatches
links: obere Reihe
rechts: untere Reihe





•••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Ich hoffe euch hat diese etwas längere Review gefallen 💖

Wie findet ihr die Palette?
Wären die Farben was für euch?

Wir sehen uns beim nächsten Mal.
ByeBye

Share:

5 Kommentare

  1. Ich finde die Palette schon schön, aber für das Geld bekomme ich mittlerweile genauso gute Paletten im preisgünstigeren Preissegment wie zB Makeup Revolution oder Sleek :D

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch. Dennoch benutze ich sie, wegen der guten Zusammenstellung :)
      Liebe Grüße zurück ♥

      Löschen
  2. Guten Morgen! Ich mag die Palette ja auch, wobei ich nur etwas schade finde, dass gerade der Goldton eher wie verwaschen auf dem Auge wirkt. Allerdings liebe ich die matten Farben sehr und habe die Palette, seit ich sie erhalten habe, schon oft benutzt. Liebe Grüße und morgen einen guten Rutsch für Dich, liebe Anna! Deine Geschenke kannst Du gerne zeigen, ich würde mich drauf freuen, werde meine Beautygeschenke auch noch auf den Blog bringen im neuen Jahr :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die metallischen Töne, waren eher enttäuschend, was ich sehr schade finde, denn genau auf die habe ich mich gefreut. Freue mich auf deinen Beitrag über deine Geschenke :)
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Ahh, die Palette sieht ja wirklich sehr vielversprechend aus!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Start ins neue Jahr, Liebes!

    Viele Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen