Catrice - HD Liquid Coverage Foundation | Review


Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein weiteres Produkt meines Catrice Gewinns  von der lieben Vanessa aka Mrs. Rosarot vorstellen. Schaut auf jeden Fall bei ihr vorbei!
Zu einigen Produkten habe ich schon eine Review geschrieben, diese sind am Ende verlinkt 😊
In diesem Post geht es um die HD Liquid Coverage Foundation von Catrice in der Nuance 010 Light Beige.






Verpackung
Was ich schon mal ganz schön finde, ist die Verpackung, also das Glas. Es hat ein schönes milchig-mattes Aussehen. So wie die Catrice All Matt Plus Foundation. Die Form ist sehr handlich und liegt gut in der Hand. 
Enthalten sind 30 ml und kosten tut es in der Drogerie 6,95€. Und es gibt sie in vier verschiedenen Farben 010 Light Beige - 040 Warm Beige. Die Farbnummer steht auf dem Aufkleber oder auf dem Inhaltsstoffaufkleber
Was einem sofort auffällt ist, dass diese Foundation keinen gewöhnlichen Pumpspender sondern eine Pipette besitzt. Das ist zuerst etwas ungewöhnlich aber ich komme damit gut zurecht. Man kann die Foundation dadurch sehr gut dosieren. 

Anwendung
Während die Pipette noch im Glas ist, drückt man das schwarze Ende damit es sich mit Produkt aufsaugen kann. Das gleiche macht ihr auch, wenn Produkt rauskommen soll. Danach schraubt man den Deckel ab und dosiert die Foundation auf dem Handrücken (so mache ich das jedenfalls). Anschließend tüpfelt man mit dem Foundation Pinsel, BeautyBlender oder den Fingern auf die dosierte Menge und verblendet es auf dem Gesicht. 





Auftrag
Es fällt sofort auf, dass die Foundation ziemlich flüssig ist. Deshalb sollte man genau darauf achten, dass man mit der integrierten Pipette nicht alles versaut. Hat man den Dreh allerdings raus kann dies zu einem schönen Ergebnis verhelfen. Die Deckkraft ist ist schon hoch, was ich ehrlich gesagt nicht wirklich wollte aber gut. Was nur sehr sehr ärgerlich ist, dass es nicht meine Farbe ist. Die hellste Nuance ist zu dunkel und zu gelbstichig für meinen Hauttypen. Mich verwirrte die Äußerung meiner Freunde, die bräunlichere und gelbstichigere Haut haben, es sei für sie zu pinkstichig. Das muss mir mal jemand erklären 😃

Okay, Catrice verspricht für diese Foundation: 

Für mich hat die Foundation keinen Zweite-Haut-Effekt. Ich spüre, dass ich etwas auf dem Gesicht habe. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich so gut wie keine Erfahrung mit Foundation habe und sich alles, was nicht meine Tagescreme ist, spürbar macht. Gut finde ich, dass sie sich nicht in den Fältchen absetzt (okay ich bin auch erst 18) und es entstehen keine weiteren Pickel. Allerdings wird sie nach einer Zeit fleckig, jedenfalls bei mir. Mir kommt es so vor als wäre ich ein Einzelfall 😯 Bei anderen trifft dies überhaupt  nicht zu. Aber was kann man denn falsch machen? Puder ich zu wenig ab? 
Das Finish ist sehr schön matt, was gut für ölige Haut ist.

Fazit
Wer sehr helle Haut hat, der wird hier leider nicht fündig. 
Empfehlenswert für die, die ein mattes Finish und hohe Deckkraft haben wollen und dabei nicht unbedingt zu High End Produkten greifen wollen. Schade ist leider die geringe Farbauswahl.
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Gewinn-Produkte-Review: 
  1. /5 Matt Lip Artist - 040 HibisKiss-Proof
  2. /5 Shine Appeal Fluid Lipstick Intense - 030 The OlymPINK Games
  3. /5 Lumière Longlasting Eyeshadow - 050 La Vie En Rose
______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


 Ich hoffe euch hat es gefallen 💖

Wie findet ihr die Foundation?
Kennt ihr welche, die gut für helle Hauttypen geeignet sind?

Wir sehen uns beim nächsten Mal
ByeBye

Share:

4 Kommentare

  1. Ich habe bisher soo viel Gutes von der Foundation gelesen und möchte sie unbedingt auch mal ausprobieren, aber bisher war immer die hellste Nuance bei uns überall ausverkauft, weshalb ich selber zum testen noch nicht kam. Ich hoffe irgendwann kommt aber mal die Zeit.:D
    Zwar habe ich auch immer Schwierigkeiten eine Foundation zu finden, da ich sehr helle Haut habe und somit mit dieser auch Probleme haben werde, aber ich würde sie dennoch gerne zum testen mal holen.
    Ich persönlich habe momentan die Superstar 24h von Maybelline, natürlich in der hellsten Nuance und die passt mir persönlich bisher am Besten. Vielleicht wäre das ja auch was für dich.

    Liebe Grüße
    Sabine
    https://binefine.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe so gut wie keine Erfahrung mit Foundations. Ich probiere es seit Neustem erst aus. Davor hatte ich eine BB Cream von Garnier, weil ich noch keine Foundation benutzen wollte, aber die war auch viel zu dunkel für mich. Jetzt benutze ich die Perfect Stay Foundatioin von Astor und bin auch total zufrieden :)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Die wollte ich ursprünglich auch haben, die Deckkraft war mir schlichweg zu wenig. Habe jetzt eine mega gute von Trend it Up (ich glaube "Matt Beauty Perfection" heißt sie) und da gibts auch Nuancen für Blassnasen :D. Die Deckt perfekt, und meine Haut ist wirklich mehrere Std mattiert. Bisher die Beste die ich für Mischhaut und ölige Haut getestet habe.

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Trend It Up sticht zur Zeit aus vielen Drogerie-Marken stark heraus! Danke für den Tipp, werde ich mir auf jeden Fall mal angucken :)
      Liebe Grüße zurück

      Löschen